Alexander Skarsgard (35) hat offenbar eine neue Freundin gefunden. Nein, es sieht noch nicht so aus, als habe er nach seiner Trennung von Kate Bosworth (29) wieder eine neue Liebe gesucht, sondern nur nach einer netten, neuen Freundschaft. Der True Blood-Schauspieler versteht sich offenbar ziemlich gut mit Elizabeth Olsen (23), der jüngeren Schwester von Mary-Kate (25) und Ashley Olsen (25).

Während des Oscar-Wochenendes wurde er zumindest mehrmals in ihrer Gesellschaft gesichtet. Auf der Vanity Fair-Oscar-Party nahmen sich die zwei Schauspieler Beobachtern zufolge viel Zeit, um sich einem angeregten Gespräch zu widmen. Nach einem Knistern und Anzeichen einer Verliebtheit habe man allerdings vergeblich gesucht, betonte eine Quelle gegenüber Celebuzz: „Sie waren fröhlich und haben sich viel miteinander unterhalten, aber sie waren immer in Gesellschaft einiger anderer Leute. Es sah nicht nach Flirten aus. Aber sie haben auf jeden Fall viel Zeit miteinander verbracht.“

Es gibt eben auch platonische Freundschaft zwischen Hollywood-Stars und diese zwei Schauspieler sind ein süßes Beispiel dafür. Übrigens war auch Alexanders Ex-Freundin Kate auf der besagten Party zu Gast und zwar in Begleitung ihres neuen Freundes Michael Polish (41). Über die beiden wurde berichtet, dass sie nicht versuchten, ihre frische Liebe zu verstecken und sehr glücklich wirkten. Wir sind sicher, dass Alexander Skarsgard seiner ehemaligen Liebsten das neue Glück aus vollem Herzen gönnt und bald selbst wieder die Liebe finden wird.