In den USA liefen kürzlich die ersten Folgen von Charlie Sheens (46) neuer TV-Sendung „Anger Management“ und wurden direkt zum Erfolg. 5,47 Millionen Zuschauer sahen die erste Folge und 5,7 Millionen schalteten zur zweiten Episode ein. Wann allerdings die Serie hierzulande auf die Bildschirme kommt, war bislang noch eine oft gestellte Frage ohne konkrete Antwort – bis heute.

Denn jetzt ist es raus, wo „Anger Management“ auf Sendung gehen wird. Der Sender Vox hat sich die Rechte an der Sitcom gesichert und wird die Aggressionstherapie des ehemaligen US-Baseball-Stars Charlie, natürlich gespielt von Charlie Sheen, der später selbst seine Künste als Anti-Aggressions-Trainer unter Beweis stellen will, ausstrahlen.

Wann die erste Folge in Deutschland gezeigt wird, ist bislang aber noch nicht klar, teilte die Tele München Gruppe mit, die die Rechte an der Serie für Deutschland, Österreich und die deutschsprachige Schweiz hält.

Aber zumindest können sich die Fans nun sicher sein, dass die witzige Serie auch hier erscheinen wird, und nicht nur die Zuschauer in den USA sich weiterhin an dem einstigen Two And A Half Men-Star erfreuen dürfen.