Wenn ihr irgendwann einmal richtiger Fan der amerikanischen WWE wart, werdet ihr euch sicherlich gefragt haben: Wieso gibt es eigentlich nie einen Deutschen, der dort in den Ring steigt? Sumo-Ringer aus Japan, ein Buschmann aus Uganda, ein keltischer Krieger oder ein britischer Gentleman-Ringer - die Liste ist schier endlos, doch niemals hat auch nur ein deutschsprachiger Athlet die Lichter über dem WWE-Ring steil von unten gesehen.

Aber klar - man kann es sich ja selbst vorstellen. Wer käme auf Idee, dass man von hier aus eine Karriere als Profi-Wrestler starten könnte und dann den Sprung über den Teich zum WWE-Superstar schafft? Das hört sich sehr abgefahren an, aber nur bis heute! Nun ist es tatsächlich dem ersten Mall gelungen, seine Traum-Karriere in der WWE zu starten! Antonio Cesaro (31), mit bürgerlichem Namen Claudio Castagnoli, hat alles auf eine Karte gesetzt und spielt nun klar auf Sieg. Okay, er kommt nicht aus Deutschland, aber Claudio alias Antonio ist deutschsprachig und hat seine Karriere hier bei uns begonnen. Bei Promotions wie westside Xtreme wrestling und German Stampede Wrestling begann er seine Laufbahn und hat trainiert wie kein anderer, um sich seinen Traum zu erfüllen.

Im Jahr 2003 wanderte Castagnoli in die USA aus und begann seine Karriere dort, bis die WWE tatsächlich auf ihn aufmerksam wurde. Nun hat er es geschafft! Vor zwei Wochen begann seine Laufbahn im Ring und jüngst konnte er den Hünen Alex Riley (31) beeindruckend in seine Schranken verweisen. Sogar eine Gast-Rolle im Kino-Hit „The Wrestler“ bekam Claudio, bevor er nun in der Rolle des Antonio Cesaro für die WWE in den Ring stieg.

Antonio Cesaro ist definitiv ein Name, den ihr euch nun merken solltet. Der Schweizer aus Luzern ist diszipliniert wie kein anderer, hat bei den Besten der Besten trainiert und ist körperlich total fit. Seine Uppercuts sind so fies, wie von kaum jemand anderem. Wir sind uns sicher: Antonio wird in der WWE noch sehr viel reißen. Was meint ihr? Einen Eindruck von seinem Talent im Ring könnt ihr euch direkt im Videoclip verschaffen.





Antonio Cesaro ist in der WWE angekommen