Marlene Dietrich († 96) und Katharine Heburn († 90) haben als Erste eindrucksvoll bewiesen, dass Anzüge nicht nur etwas für Männer sind, sondern auch modische Damen in einem gut sitzenden Zweiteiler elegant aussehen können. In Hollywood ist der tailliert geschnittene Hosenanzug längst ein Klassiker geworden, mit dem Frauen ihr modisches Geschick beweisen können. Dabei kommt nicht nur die schwarze Variante gut an, sondern auch immer häufiger recht knallige Töne.

Rihanna (24) und Blake Lively (24) erschienen jetzt fast zeitgleich in einem roten Exemplar und verliehen der Kombi dadurch eine Extra-Portion Sexappeal. Rihanna erschien in einem Anzug des Schweden-Lables Acne, das durch rosafarbene Seitenstreifen aufwartete. Auch Blake vertraute auf die Farbe der Leidenschaft und erschien in Knallrot bei der Fernsehshow „Good Morning America“ in New York. Durch die auffällige Farbe erhielten die klassisch geschnittenen Anzüge der beiden Fashion-Fans eine Signalwirkung, die sicher stellte, dass sie nicht übersehen wurden.

Doch welches Modell gefällt euch besser? Trifft RiRi oder Blake mit ihrer Anzug-Wahl voll ins Rote? Stimmt ab!