Das erste Zusammentreffen nach einer Trennung kann ja zuweilen ziemlich unangenehm werden. Demi Moore (49) und Ashton Kutcher (33) schienen da am Wochenende jedoch ganz entspannt. Rumer Willis (23), die gemeinsam mit ihrer Mutter zu einer Party anlässlich der Golden Globes gekommen war, begrüßte ihren Ex-Stiefvater sogar ganz herzlich.

Wie das People Magazin jetzt berichtet, waren die beiden in Trennung lebenden Schauspieler auf der CAA/Grey Party im Soho Haus in Los Angeles zu Gast. Demi sei als erste erschienen und feierte gemeinsam mit Madonna (53). Als Ashton schließlich auf die Party kam, machte er seine Runde und begegnete dabei auch Demis Tochter Rumer. Anstatt den untreuen Noch-Ehemann ihrer Mutter zu meiden, unterhielten sich die beiden eine Weile und scherzten miteinander.

Demi und Ashton gingen sich jedoch den ganzen Abend über höflich aus dem Weg. Nach der schmerzlichen Trennung brauchen wohl beide erstmal etwas Abstand voneinander. Interessant wird es wohl, wenn einer von ihnen zum nächsten Event mit einem neuen Partner auftaucht. Wir dürfen gespannt sein, was dann passiert.