Da hat wohl einer seine Konsequenzen gezogen! Die Beziehung von Robert Pattinson (26) und Kristen Stewart (22) steht gerade auf ganz schön wackeligen Beinen, nachdem bekannt wurde, dass die Schauspielerin eine Affäre mit dem „Snow White and The Huntsman“-Regisseur Rupert Sanders (41) hatte.

Gestern verkündete Kristen nach der Veröffentlichung von entlarvenden Fotos, dass sie tatsächlich einen Fehltritt mit Sanders hatte, es ihr unsagbar leidtue, sie ihren Liebsten Rob über alles liebe und ihn niemals verletzten wollte. Diese öffentliche Entschuldigung kam wohl nicht ganz so gut bei Robert an, denn jetzt soll er laut People.com seine Koffer gepackt haben und aus dem gemeinsamen Zuhause in L.A. ausgezogen sein! „Sein Herz ist gebrochen und er ist wirklich wütend“, weiß ein Insider zu berichten. „Ich bin mir nicht sicher, dass Robert und Kristen in der Lage sein werden, sich davon zu erholen.“

Robert hatte bereits in der Vergangenheit seine Meinung über Untreue zum Besten gegeben und angesichts dieser, wird eine Trennung von seiner einstigen großen Liebe immer wahrscheinlich. Seit er von dem Seitensprung erfuhr, soll Robert auch nicht mehr mit ihr gesprochen haben, zu tief sitzt wohl die Demütigung und der Schmerz. Ob die beiden wohl noch einmal zusammenfinden? Robert scheint jetzt anscheinend vor allem erst einmal eines zu brauchen: Abstand!