Am Sonntag findet das große perfekte Promi-Dinner Spezial mit den Stars von Alles was zählt statt. Mit dabei sind dieses Mal Ania Niedieck (28), Igor Dolgatschew (28), Ulrike Röseberg (33) und Jörg Rohde (27). Natürlich bekommt man an den vier Abenden nicht nur Einblicke in die – hoffentlich vorhandenen – kulinarischen Künste der Schauspieler, sondern auch dahingehend, wie sie leben. Wohnen sie alleine? Wie sehen ihre vier Wände aus? Was tragen sie privat für Klamotten und vor allem, was haben sie während der verschiedenen Dinner zu erzählen?

Als erstes lädt Igor seine Kollegen zum Speisen ein und serviert dabei ein mediterranes Menü und mal so gar nichts Russisches, wie seine Kollegen erst vermuten. Stattdessen gibt es Rucola-Balsamico-Salat mit Pinienkernen und Parmesan zur Vorspeise, gefolgt von Lasagne und Tiramisu. Damit lässt er schon im Vorfeld den anderen Kandidaten das Wasser im Mund zusammenlaufen. Nur Ania ist von der Nachspeise nur semi-begeistert – woran das wohl liegt?

Bevor Ulrike und Co. Igors Wohnung stürmen, muss er natürlich das Essen und die Tischdekoration vorbereiten und wird zumindest beim Dekorieren tatkräftig von seiner Freundin, mit der er auch zusammenwohnt, unterstützt. Schon während des Kochens lüftet Igor so einige Details aus seinem Privatleben und zeigt sich so, wie ihn die meisten wohl zuvor noch nicht kannten.

Und auch als er mit den Gästen endlich am Tisch sitzt, geht das Geplauder munter weiter. Natürlich dreht es sich dabei auch um die Arbeit und das für Igor wenig schmackhafte Kantinenessen. Wird bei seinem Menü alles glattlaufen? Geht vielleicht etwas zu Bruch? Und wie schlagen sich seine Kollegen? Erste Einblicke erhaltet ihr in den kommenden Tagen hier auf Promiflash, endgültig werden die spannenden Fragen dann aber erst am Sonntag bei „Das perfekte Promi Dinner Spezial“ um 20:15 Uhr auf Vox gelüftet.