Bereits Ende April haben wir darüber berichtet, dass Axel Stein (28), einstmals Fernseh-Moppel, richtig schlank geworden ist. Jetzt hat er sich das erste Mal zu seinem enormen Gewichtsverlust geäußert. 35 Kilo hat er verloren. Doch wie hat er das bloß geschafft, was ist sein Diätgeheimnis?

Dem Kölner Express hat er es verraten. „Ich habe die Ernährung umgestellt. Nicht ganz so radikal, ich esse nur bewusster und verzichte auf zu viel Currywurst.“ Also ist es gar kein großes Geheimnis oder ein super Diättipp, mit dem Axel abspeckte. Was so eine Nahrungsumstellung alles bewirken kann! Doch natürlich geht es nicht ohne Sport: „Laufen, Radfahren, Fußball, Schwimmen – alles, was zeitlich geht.“ Der erschlankte Axel sieht wirklich toll aus. Insgesamt hat er knapp zweieinhalb Jahre gebraucht, um die 35 Kilo los zu werden. Eine sehr gesunde Einstellung, denn durch Hungern und Erzwingen stellt sich zwangsläufig der Jojo-Effekt ein. Doch Axels Methode war genau richtig.

Derzeit ist Axel auf Promotour für sein neustes Projekt. Er leiht neben Matthias Schweighöfer (29) und Lena Meyer-Landrut (19) einer Figur im neuen Animationsfilm „Sammys Abenteuer“ seine Stimme. Eigentlich schade, dass wir dann nur die Stimme zu hören bekommen, aber seine neue Figur wird er bestimmt bald wieder in Film und Fernsehen zeigen.