Vor sechs Wochen brachte Deutschlands Stimmwunder Sarah Connor (31) die kleine Delphine Malou zur Welt und hat seitdem alles Erdenkliche versucht, rechtzeitig zu den X Factor-Liveshows wieder rank und schlank zu sein. Was die Sängerin und Jurorin alles anstellen musste, um die überflüssigen Babypfunde wieder los zu werden, hat sie nun ganz offen verraten.

Am 8. Oktober war Sarah zu Gast bei Wetten, dass..? und präsentierte bereits ihre Topfigur vor einem Millionenpublikum. Und auch in der ersten Liveshow der VOX-Castingshow zeigt sich, sie hat noch einmal an Gewicht verloren und sieht sexy wie eh und je aus. Ihr Schlank-Motto lautet: „Trainiere hart, ernähr dich smart“, erzählt die 31-Jährige der Bild am Sonntag. Was sie damit genau meint, erklärt sie im Folgenden: „Ich trainiere vier- bis fünfmal mit meinem Personaltrainer Leo. Es nennt sich Crossfit und ist wahnsinnig anstrengend, aber extrem zeitaufwendig. Aber man braucht Disziplin und Ehrgeiz. Zweimal die Woche versuche ich, Yoga zu machen.“

Die Sporteinheiten gönnt sich Sarah, um vom ganzen Alltagsstress – drei Kinder, Musikkarriere, Jurorenjob – abzuschalten. Und wie man sieht, lohnt sich das harte Trainingsprogramm definitiv.

Alle Infos zu 'X Factor' im Special bei vox.de