Huch, ist das wirklich Marc Terenzi (33)? Ist der Ex-Mann von Sarah Connor (32) unter die Teufelchen oder gar Zombies gegangen oder was ist mit ihm passiert? Nicht ganz, denn Marc ist einfach der König der Grusel-Shows!

Nein, damit sind nicht seine tänzerischen Leistungen bei der diesjährigen Staffel Let's Dance gemeint, denn da schlug sich der Sänger gar nicht so schlecht, auch wenn er schon recht zeitig ausschied. Vielmehr geht es um seine „Terenzi Horror Nights“, die er seit Jahren im Europapark Rust aufführt. Die Show mit den gruseligen Kostümen gibt es nun auch in Hannover zu sehen, wo kürzlich die Premiere gefeiert wurde.

Und für die Premiere schlüpften er und seine Kumpanen natürlich in die schaurig-schönen Kostüme, um die Fans so richtig fies zu erschrecken. Kunstblut, farbige Kontaktlinsen, kleine Hörner und spitze Vampir-Zähne durften dabei natürlich nicht fehlen. Bei der Verwandlung vom zahmen Marc zum gemeinen Zombie-Mann durften die Fotografen sogar der Maskenbildnerin über die Schulter gucken und Schritt für Schritt mitverfolgen, wie dem Sänger die Hörner quasi aus der Stirn wuchsen.

Im Europapark war die Show über Jahre ein Erfolg, sicher wird auch der Ableger in Hannover nicht weniger begehrt.