Diese Situation kennt wohl jeder: Nachdem die Trauer über eine Trennung verflogen ist, startet ein neuer Lebensabschnitt und damit die Lust sich zu verändern. Oftmals geht damit auch ein optischer Wandel einher. Es werden Haare gefärbt, hohe Schuhe gekauft und ganz mutige Damen trennen sich von ihren langen Mähnen. Bei dieser Art der Trauer-Bewältigung machen natürlich auch die Promis keine Ausnahme. Nach einer Trennung oder gar Scheidung lassen viele Celebritys Haare oder ändern ihren gesamten Look. Auch in letzter Zeit konnte man vielen Promis den kürzlichen Lebenswandel deutlich ansehen.

Katie Holmes (33) scheint nach der Scheidung von Tom Cruise (50) nicht nur erleichtert, sondern hat offensichtlich Lust auf bunte Farben, leichte Stoffe und einen verspielten Look. Jennifer Lopez (43) scheint hingegen modisch wieder zu ihren Anfängen zurückgekehrt zu sein. Nachdem sie sich an Marc Anthonys (43) Seite häufig von ihrer eleganten Seite zeigte, mag sie es jetzt wieder sportlich und posierte kürzlich im bauchfreien J.Lo-Style. Ashlee Simpson (27) trennte sich nicht nur von Ehemann Pete Wentz (33), sondern auch von ihrer hüftlangen, brünetten Mähne und trägt seither einen platinblonden Kurzhaarschnitt. In Sachen Farbe war Katy Perry (27) noch nie scheu. Daher hängen ihre neuen Haarfarben nicht unbedingt mit der Scheidung von Russell Brand (37) zusammen - allerdings ist ihr Gesamt-Look deutlich weg vom Comic-Style hin zum Lady-Schick gerückt.

Doch egal, ob in Hollywood oder nicht: So ein „Breakover“ kann offensichtlich wahre Wunder bewirken: Also her mit Schere, Farbe und was sonst noch so gefällt!