Erst vor kurzem verriet Cameron Diaz (39), dass sie am liebsten gleich mehrfach am Tag Sex habe und sich auch gerne mal mit Heidi Klum (39) oder Katie Holmes (33) vergnügen würde. Dieser Sex-Beichte folgt nun ein weiteres Bekenntnis der hübschen Schauspielerin.

Dem Magazin Prinz erzählte die Blondine, dass die Dreharbeiten zu ihrem letzten Film bei ihr den Wunsch nach eigenen Kindern geweckt hätten. Verantwortlich dafür sei vor allem die Schwangerschaftsbauch-Attrappe, die sie in ihrer Rolle als werdende Mutter tragen musste: „Dieses Ding hat übrigens was in mir ausgelöst. Seit dem Dreh spüre ich den heftigen Wunsch nach Kindern.“

Einziges Problem der langbeinigen Schönheit – der richtige Mann für die Familiengründung fehlt ihr noch. Cameron macht sich dafür zumindest teilweise selbst verantwortlich und gibt zu, früher fast ausschließlich auf Äußerlichkeiten geachtet zu haben. Das sei jetzt aber anders. Trotzdem hat der Filmstar eine ziemlich genaue Vorstellung von ihrem Zukünftigen: „Mein Traummann sollte charakterstark sein, also zuverlässig, einfühlsam und genau wissen, was er will. Nur dann kann man eine Beziehung auf Augenhöhe führen. Ach ja: Humor ist mir auch wichtig, er kann gerne versaut sein.“

Ihre neu entdeckte Sehnsucht nach Kindern will sich die Sexbombe aber gar nicht unbedingt durch eine eigene Schwangerschaft erfüllen. Vielmehr könne sie sich auch vorstellen zu adoptieren oder sich in einen alleinerziehenden Mann zu verlieben. Und auf diesem Wege bleibt der 39-Jährigen ja noch alle Zeit der Welt.