Der Bauch von Jenna Dewan-Tatum (32) wächst und wächst, doch das hielt sie und ihren Mann Channing Tatum (32) nicht davon ab, am Sonntag in Los Angeles die Oscarverleihung zu besuchen. Und nebenbei verrieten sie auf dem Red Carpet im Gespräch mit Ryan Seacrest (38) noch ein kleines Geheimnis bezüglich ihres noch ungeborenen Babys. Das soll nämlich nicht in L.A., sondern in England - genauer in London - das Licht der Welt erblicken.

Doch warum - wird das süße Paar etwa ihren Wohnsitz verändern? Ja, aber nur für eine begrenzte Zeit. Jenna erklärte, dass Channing zum Zeitpunkt des errechneten Geburtstermins in einigen Monaten zu Drehzwecken in der englischen Metropole weile und sie natürlich nicht von ihm getrennt sein wolle. Deshalb werde das Töchterchen oder Söhnchen - die werdenden Eltern wollen sich vom Geschlecht ihres Kindes überraschen lassen - dann auch in London geboren werden. Danach geht es aber bald wieder zurück in die Heimat, sodass Channings und Jennas Sprössling schnell Hollywood-Luft schnuppern wird. In jedem Fall wird die bald vollständige Familie Dewan-Tatum einfach rundum glücklich sein