Denise Richards (40) hat sich erneut von ihrem Freund, dem „Bon Jovi“-Gitarrist Richie Sambora (52), getrennt! Nachdem die beiden erst im November wieder zueinandergefunden hatten, ist das Glück der beiden nun schon wieder vorbei. Bereits von 2006 bis 2007 waren die beiden ein Paar, doch auch der zweite Liebes-Anlauf ist wohl fehlgeschlagen.

„Sie dachten vor ein paar Monaten, dass sie es noch einmal miteinander versuchen sollten, aber nun haben sie entschieden, dass es ihnen besser geht, wenn sie nur Freunde sind“, sagte eine Quelle laut ShowbizSpy. Denise, die zwei Kinder, die Mädchen Sam (7) und Lola (6), mit ihrem Exmann Charlie Sheen (46) hat und die sechs Monate alte Eloise adoptierte, sagte aber, dass Richie immer eine große Rolle in ihrem Leben spielen werde.

„Richie und mich verbindet eine Leichtigkeit, die ich nie zuvor kennengelernt habe. Wir können offen und ehrlich miteinander sein, ohne den anderen zu verurteilen.“ Auch bereut sie keinesfalls den erneuten Beziehungsversuch mit ihm. „Mein Herz mag verletzt worden sein, aber es war echt. Richie ist ein wundervoller Mann. Er kam in mein Leben, als wir uns gegenseitig gebraucht haben. Diese Verbindung wird auf ewig bestehen.“ Offenbar endlich mal eine Trennung, die harmonisch ablaufen wird, auch wenn ein Beziehungs-Aus natürlich immer bitter ist!