In Los Angeles hat sich in den letzten Tagen die Prominenz getummelt, Grund dafür ist natürlich die Oscar-Verleihung, die sich kein Star entgehen lassen wollte. Und während die Prominenz draußen vor dem Dolby Theater im strahlenden Sonnenschein über den roten Teppich flanierte, Interviews gab und für die Fotografen posierte, herrschte im Gebäude helle Aufregung, denn dort musste man sich mit Wassermassen herumschlagen, die da nicht hingehören.

Eine Stunde bevor die Verleihung anfing, gab es nämlich einen Wasserrohrbruch und die Lobby des Theaters stand unter Wasser. Der Defekt soll auf eine kaputte Toiletten-Spülung im Damenklo zurückzuführen sein, wie TMZ.com erfahren hat. Eine Putzkolonne sorgte mit technischen Hilfsmitteln in Windeseile für Ordnung und Sauberkeit, sodass sich die Stars und Sternchen, wie Jennifer Lawrence (22), Anne Hathaway (30) oder Hugh Jackman (44), vor der Zeremonie trockenen Fußes zu ihren Sitzplätzen begeben konnten. Für diese Meisterleistung hätten sie eigentlich auch eine Auszeichnung verdient, denn schließlich war der Oscar dank ihnen wieder in trockenen Tüchern und fiel nicht etwa ins Wasser.