Heiße Küsse bei Der Bachelor. Es gibt nur ein Problem: Bachelor Jan Kralitschka (36) ist nicht derjenige, der geküsst wurde. Statt auf die raren Momente mit Jan zu warten, machten es sich Melanie und Nina lieber miteinander gemütlich.

Das entging auch nicht den Konkurrentinnen. „Melanie baggert den ganzen Tag an Nina herum“, beschwerte sich Conny. Doch beim Baggern ist es nicht geblieben. In einer ruhigen Minute griff sich Melanie ihre Nina und schleppte sie in eine Ecke ab. Dort wurde heftig geknutscht. Natürlich blieb auch das nicht unbemerkt. Ausgerechnet Conny wurde Zeuge des erotischen Schauspiels. „Ich gehe um die Ecke und die knutschen rum. Bin ich auf einer Gangbang-Party?“, so ihr Kommentar.

Die restlichen Mädels wollte es dann genauer wissen. „Wir sind nicht zusammen, wir werden nicht zusammenkommen. Das ist Anziehungskraft. Ihr seid nur neidisch, weil ihr keinen Sex habt“, so Melanie. Wie bitte? Hatte Melanie mit Nina etwa auch noch Sex? Genauer wollte sich die Blondine dazu aber nicht äußern.

Zum Schluss durften sowohl Melanie als auch Conny und auch Nina bleiben. Madeleine und Mignon bekamen keine Rose.

Alle Infos zu 'Der Bachelor' im Special bei RTL.de.