Heute ging es für die Wollnys im großen Türkei-Urlaub weiter. Eigentlich sollte die Tour ja vor allem zur gemeinsamen Hochzeitsreise von Mama Silvia (47) und Papa Dieter (53) werden, doch natürlich prägte auch der gesammelte Nachwuchs die große Tour. Und nicht nur der, sondern auch Anhang Peter (19), der Verlobte von Wollny-Töchterchen Sarafina (17), den das Familienoberhaupt Dieter gerne mal für seine Schwerfälligkeit disst.

Und das auch oft nicht ungerechtfertigt, denn die „Pflaume“, wie Dieter Peter gerne nennt, hat eine besondere Vorliebe für Ananas - dennoch scheint er sich beim Erkennen seiner Lieblingsfrucht etwas schwer zu tun. „Die Palme sieht aus wie eine Ananas!“, erfreut sich Peter an dem Anblick der Bäume im Urlaub. Und er ist sich sicher: Die Palmen haben sicherlich auch Acetylsäure! Denn die ist ja bekanntlich besonders gesund.

Auch Silvia stellt belustigt fest: „Der Peter denkt, dass das hier ne Riesen-Ananas ist.“ Und sie ermutigt ihn ironisch zur Obst-Jagd: „Das ist ja wie ein Paradies für dich, Peter. An jeder Ecke steht ne Ananas!“ Tatsächlich holt Peter auch den Strohhalm heraus und versucht durch die Rinde hindurch zu schlürfen. Aber Überraschung - es kommt doch keine Flüssigkeit heraus. Schade aber auch, denn Peter muss stattdessen zur Dosen-Ananas greifen, obwohl Dieter ihm erklärt, dass da keine Vitamine mehr drin sind.

Papa Dieter fährt aber auch nicht viel besser mit seinem Mett-Herzen, das er für seine Silvia zum Candle-Light-Dinner geformt hat, weil er sonst keine vertraute Nahrung im Supermarkt fand. „So ein kubliger Mett-Müll...“, flucht sie, aber am Ende hat sie doch Einsehen. „Im Endeffekt hat er es nur gut gemeint. Und am Ende zählt ja nur die Geste.“ Na, da wurde der Urlaubsfrieden ja zum Glück noch gewahrt!