Er hat es wirklich getan! Dirk Nowitzki (34) hat geheiratet, und zwar tatsächlich nach afrikanischer Tradition! Nachdem eine Zeitung in Kenia vor einigen Wochen etwas vorschnell berichtet hatte, dass der NBA-Star seiner Liebsten das Ja-Wort gegeben habe, war es kurze Zeit später dann tatsächlich so weit.

Der Basketballer vollzog im Hinblick auf die Herkunft seiner frisch Angetrauten Jessica Olsson eine kenianische Zeremonie. Die Mutter der Braut stammt aus Afrika und ihr Vater aus Schweden, deshalb warf sich Dirk von Kopf bis Fuß in eine Stammestracht. Da Fotos von der symbolischen Hochzeit existieren, kann man diesmal sicher sein, dass es sich nicht wieder um eine Falschmeldung handelt. Wie auch schon zuvor berichtet wurde, soll es wirklich eine zweite, offizielle Hochzeitsfeier in Deutschland geben. „Das ist eine von zwei Hochzeitsfeiern, die wir geplant haben. Die Zeremonie war wunderschön“, wird der 2, 13 Meter große Ballkünstler von Newstime Africa zitiert.

Wann er hierzulande vor den Altar schreitet, ist unklar, denn Dirk macht wie üblich ein Geheimnis um den zweiten Termin. Die Bilder von der ersten Feier könnt ihr euch aber hier ansehen.