Die gestrige Knutscherei von Jay Khan (28) und Indira (31) im Dschungelcamp-Teich sorgt auch heute noch für heftige Diskussionen. Waren das echte Emotionen oder wie ihr vermutet, alles nur inszeniert? RTL Punkt 12 hat mit Jay Khans Vater gesprochen und ihn gebeten, die Dschungel-Liebe seines Sohnes einmal einzuschätzen.

„Was ich gesehen habe, sieht echt aus. Aber ich weiß nicht, was in seinem Kopf vorgeht, was er denkt.“ Dennoch räumt er aber auch ein, dass „Mann“ so einiges für eine gute PR machen würde. „Wissen Sie, wie das in den Medien ist? Die Leute verlassen ihre eigene Frau, um Promotion zu machen.“ Ob das auch auf seinen Sohn zutrifft, lässt er allerdings offen.

Sarahs (24) Andeutung, dass Jay schwul sein könnte, weist er aber vehement ab. „Das ist überhaupt nicht die Wahrheit, das kann ich mit Sicherheit sagen.“ Und auch wenn nun eindeutig Peer (35) als Dschungelkönig-Favorit gilt, glaubt Jays Vater immer noch an den Sieg seines Sohnes: „Ich hoffe, dass er König wird und dass er nach Berlin kommt. Dann feiern wir!“ Doch erstmal muss Jay heute noch das Zuschauer-Voting überstehen, bei dem er ja jetzt schon zweimal auf der Kippe stand.

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.