Es ist noch gar nicht so lange her, da sagte der selbsternannte "König des Popschlagers" Michael Wendler (41) in einem Fernsehinterview: "Ich will nicht nur der beste...erfolgreichste Sänger Deutschlands werden, sondern...noch viel mehr erreichen!" Wenige Jahre später steht der "Ich will nicht nur der beste...erfolgreichste Sänger Deutschlands werden, sondern...noch viel mehr erreichen!"-Wendler mit einem Haufen Dschungel-Mist im Mund halbnackt im Dschungelcamp, neben ihm eine Achtplatzierte der Model-Castingshow Germany's next Topmodel namens Larissa Marolt (21), die wohl das erste Mal in ihrem Leben im wahrsten Sinne des Wortes beschissen aussieht. Und trotz der vermeintlichen Demütigung hat es der Wendler schon jetzt allen gezeigt: nämlich sein Äußeres - von Kopf bis zur Gürtellinie!

Schon am ersten Dschungeltag lüftete der "Ich will nicht nur der beste...erfolgreichste Sänger Deutschlands werden, sondern...noch viel mehr erreichen!"-Wendler erstmals seinen stählernen Body - aber wie? Ausgerechnet übersät von Dreck, Kakerlaken, Grillen und grünen Ameisen hatte der Wendler seinen ersten großen Halbnackt-Auftritt. Der Wendler selbst - und das ist selten - gefiel sich dabei allerdings nicht. Er fand seinen Halbnackt-Auftritt in Unterhose wenig später "niveaulos". Er ätzte sogar gegen RTL, drohte mit dem Ausstieg.

Und trotzdem: So neben Premium-Stress-Zicke Larissa sammelte der polarisierende Sänger sogar Pluspunkte bei den Zuschauern, muss heute zu keiner Prüfung antreten.

Was meint ihr: Wie hat er euch der Wendler so spärlich bekleidet gefallen? Hier könnt ihr abstimmen:




Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.