Da hat Sarah Engels (18) bei der Performance ihres ersten Songs in der 6. Mottoshow bei DSDS ja wirklich alles gegeben. Sie sang nicht nur super, sondern schwang auch das Tanzbein - oder vielmehr die Hüften.

Und während sie „Walking On Sunshine“ von Katrina And The Waves sang, zeigte sie vollen Körpereinsatz. Kam in Richtung Jury-Pult gelaufen und kreiste in ihrem super kurzen silbernen Kleid verführerisch die Hüften und zeigte ein bisschen mehr, als sie wohl eigentlich wollte. Ihr Schlüpfer war durch eine sehr gewagte Kameraeinstellung beim herumwirbeln hervorgeblitzt und so bekam ein Millionenpublikum live zusehen, was die hübsche Kandidatin drunter trägt. Und als sie dann die Jury-Kritik gesagt bekam, wurde zu allem Überfluss auch noch einmal ganz groß ihr kleiner Höschen-Fauxpas eingeblendet. Gemein.

Dabei hatte sie sich sogar vor ihrem Auftritt noch darüber Gedanken gemacht, ob sie besser andere Unterwäsche tragen sollte und befürchtete schon, dass ebene genau das, was nun eingetreten ist, passieren könnte. Doch die Jury und vor allem Dieter Bohlen (57) fand den kleinen Schlüpfer-Blitzer überhaupt nicht schlimm und war natürlich trotzdem - oder gerade deshalb - total überzeugt von ihrem Auftritt.