Auf Mallorca ist der Sommer bereits angekommen und somit hat auch Daniela Katzenberger (25) wieder alle Hände voll zu tun, denn ihr Cafè Katzenberger möchte erfolgreich die dritte Saison bestreiten.

Zur Unterstützung hat sich Deutschlands Lieblings-Blondine Geschäftsführerin Sylvia an die Seite geholt, die das Cafè managt, wenn Dani gerade nicht auf der spanischen Trauminsel zugegen ist. Dass sich die beiden aber auch abseits des Trubels blendend verstehen, zeigte sich in der Sonntagsausgabe von Goodbye Deutschland, als sie gemeinsam die signierten Bücher verpacken, die an die Fans gehen sollen. Zusammen knien die zwei Blondinen auf dem Boden, lachen, singen und entlocken sich sehr private Dinge. Zumindest Sylvia Daniela, denn auf die Frage was Dani denn glücklich mache, antwortet die sehr ehrlich: „Was mich glücklich macht? Ganz einfache Sachen: Ein Stück Torte, Forest Gump, Popcorn, im Bett liegen, rumfurzen - das ist schön. Und da bin ich manchmal auch dankbar, dass ich keinen Freund habe, fügt Daniela lachend hinzu. „Warum? Weil du dann nicht in Ruhe rumfurzen kannst?“, entgegnet Sylvia. „Ja, es gibt doch nichts Schöneres!“, unterstreicht die Katze nochmal ihre Aussage.

Kaum zu glauben, aber wahr. Auch die so schicke, immer auf ihr Aussehen bedachte Daniela Katzenberger muss manchmal einfach Dampf ablassen! Ehrliche Worte, die einmal mehr das unterstützen, was sowieso schon so viele an Dani lieben: Ihre absolute Authentizität.