Wenn wir es nicht besser wüssten, würden wir sagen Katy Perry (27) und ihr Ex-Mann Russell Brand (37) feiern ihre Reunion. Dem ist aber nicht so, obwohl der männliche Begleiter, mit dem Katy ein Restaurant in West Hollywood verlässt, dem Komiker zum Verwechseln ähnlich sieht.

Der Mann mit den schwarzen, lockigen Haaren, die ihm bis zur Schulter reichen, ist John Mayer (34), mit dem Katy offenbar einen entspannten Abend verbracht hat. Augenzeugen berichten dem amerikanischen Magazin UsWeekly, die beiden hätten während des Essens sehr verliebt gewirkt und zwischendurch innige Küsse ausgetauscht. Bereits im Juni verbrachten Katy und John einen Abend im Soho House und wirkten schon zu dem Zeitpunkt wie ein verliebtes Pärchen. Mayer, der bekannt für seine etlichen Frauengeschichten ist – er war unter anderem mit Jennifer Aniston (43), Jessica Simpson (32) und Jennifer Love Hewitt (33) liiert – hat sich jetzt wohl das nächste Starlet geschnappt. Verwunderlich ist an der Sache lediglich, dass Katy doch eine Affäre mit Robert Ackroyd, Mitglied der Band Florence and the Machine, nachgesagt wurde.

Verbindet John und Katy also lediglich eine platonische Freundschaft oder könnte sich tatsächlich mehr zwischen den beiden entwickeln? Bislang schweigen die Musiker zu ihrer angeblichen Liaison, aber die Paparazzi in Los Angeles werden ab jetzt sicherlich noch genauer hinschauen, wenn die zwei unterwegs sind.