Bekanntermaßen findet die ehemalige deutsche Fußballnationalspielerin Steffi Jones (40), die vor ihrem Rücktritt 2007 insgesamt 111 Mal für Deutschland auf dem Spielfeld stand und 2011 zur DFB-Direktorin ernannt wurde, Frauen attraktiv. Sie steht offen zu ihrer sexuellen Orientierung und nun auch zu ihrer neuen Liebe. Diese stellte Steffi nämlich jetzt beim “Ball des Sports” auf dem roten Teppich vor.

Wie die Bild berichtet, fiel allen anwesenden Gästen und am Red Carpet natürlich auch der Presse auf, dass die Ex-Sportlerin nicht alleine gekommen war und eine hübsche Dame ganz fest im Arm hielt: Ihre neue Freundin Nicole (43), eine Bankerin aus Frankfurt. Die Beziehung der beiden ist allerdings gar nicht mehr so frisch, sondern dauert bereits einige Monate an, wie Steffi Jones im Interview bestätigte: “Ja, wir sind ein Paar. Wir sind seit August zusammen!”

Und ganz offenbar immer noch so glücklich wie am Anfang. Nun absolvierten sie also auch ihren ersten gemeinsamen Auftritt und Steffi Jones schien sich sehr wohl damit zu fühlen, die Liebste an ihrer Seite der Öffentlichkeit vorzustellen. Wir freuen uns sehr für die 39-Jährige und hoffen, dass ihr Glück ganz lange anhält.