Vergangenes Wochenende wurde in ganz England wild gefeiert. In London fanden die royalen Festlichkeiten zu Ehren des 60. Thron-Jubiläums der Queen Elizabeth II. (86) ihren Höhepunkt. Die gesamte Königsfamilie hatte sich für dieses Event natürlich extra fein herausgeputzt und präsentierte sich von ihrer schicksten Seite. Allen voran natürlich Herzogin Kate (30), die hinter vorgehaltener Hand als die Nachfolgerin der Mode-Ikone Prinzessin Diana (†36) bezeichnet wird.

Auch bei diesem glamourösen Jubiläum präsentierte sich die Ehefrau von Prinz William (29) von ihrer modischen Seite. Sie strahlte in Alexander McQueen (✝40) und kombinierte dazu einen filigranen Hut. Auch die Accessoires waren passend gewählt und so funkelten an ihren Ohren auffällige Diamant-Ohrringe mit großen Perlen. Jetzt kam allerdings heraus, dass es sich dabei allerdings keinesfalls um wirklich kostbaren Schmuck oder gar ein Erbstück handelte. Die hübsche Brünette, die dafür bekannt ist, neben teuren Designer-Stücken immer mal wieder zu Zara oder H&M zu greifen, hat auch hier mal wieder auf ein Schnäppchen gesetzt und gerade einmal 60 Euro für die Fake-Klunker bezahlt.

Die Ohrringe aus der „Faboulous Fake“-Linie von Designerin Belinda Hadden sind seither ausverkauft.

Ausverkaufte Fake-Diamant-Ohrringe von Faboulous Fake ca. 60€