Wer jetzt noch ernsthaft daran zweifelt, dass Rihanna (24) und Chris Brown (23) nicht wieder zueinander gefunden hätten, der hat ihre Liebesstory in den letzten Wochen offenbar nicht richtig mitverfolgt.

Nicht nur verbrachten die zwei Musiker eine heiße Liebesnacht miteinander, auch feierten die Stars ausgelassen in einem Berliner Club bis in die Morgenstunden hinein. Und auch das Twitter-Foto vom halbnackten Chris im Bett, das Rihanna veröffentlichte, ist ein weiteres Indiz dafür, dass es ein Liebescomeback gibt.

Nach dem besagten Bett-Schnappschuss ihres Liebsten legte nun die „Diamonds“-Sängerin nach und ließ sich fast unbekleidet nur mit schwarzem Slip und umwickeltem weißen Handtuch ablichten. Nachdenklich schaut die 24-Jährige auf dem Bild nach oben, hat die Arme hinterm Nacken verschränkt und scheint gar nicht zu merken, das sie das Objekt der Fotolinse ist. Doch genau diese spontanen Schnappschüsse sind doch die besten. In Rihannas Fall, die auf dem Bild hoch erotisch und einfach nur schön aussieht, trifft das definitiv zu!