Sie hat sich unter den Namen Awesome Kong, Amazing Kong oder zuletzt Kharma einen Namen gemacht: Kia Stevens (34) ist die wohl mächtigste – und auch massigste – Wrestlerin im Mainstream-TV. Zuletzt war sie bei der WWE beschäftigt, ihren letzten Auftritt hatte sie dort im Januar beim Royal Rumble Event.

Nun wurde allerdings die Entlassung von Kia bekanntgegeben. Traurig für die Fans, denn sie hatten auf ein Duell zwischen Kharma und WWE-Diva Beth Phoenix (31) gehofft, was sicherlich eine Ausnahmebegegnung zwischen den Damen wäre, denn diese zwei haben Power wie sonst kaum eine andere im Ring. Das Dream-Duell wurde durch die Entlassung zerschlagen, doch TMZ berichtet ganz aktuell, dass Kharma auf dem Weg zurück sei. Sie habe nämlich ihren Kilos den Kampf angesagt und möchte wieder in richtig gute Form kommen.

Die tragische Geschichte: Kia war schwanger und nahm eine Auszeit, um ihr Kind zu bekommen. Im letzten Winter erlitt sie allerdings eine Fehlgeburt. Über die Schwangerschaft habe sie viel zugenommen und nach dem tragischen Tod ihres Kindes sei es noch schlimmer geworden, sodass Kia depressiv wurde und weiter zunahm, bis ihre Form nicht mehr ringtauglich war und die WWE sie schließlich gehen lassen musste.

Nun sei sie aber auf dem Weg zurück und trainiere hart. Die Vorbereitung auf ihr Comeback möchte sie gerne in einer Reality-Serie zeigen und laut TMZ seien auch einige Sender daran sehr interessiert. Wir Drücken Kia die Daumen, dass sie ihre Karriere wieder in die Bahn lenkt und wir sie bald im TV zurück begrüßen dürfen!