In Game of Thrones ist er einer der großen Sympathieträger: Peter Dinklage (43) alias Tyrion Lannister begeistert die Fans der Fantasy-Epos-Serie und bekam dafür bereits einen Emmy. Nun bringt ihn Regisseur Bryan Singer (47) ins große X-Men-Franchise, allerdings als üblen Fiesling.

Für Dinklage ist es auf jeden Fall eine ansprechende Chance, um sich vielseitig zu präsentieren, denn Variety berichtet, dass er den Haupt-Gegenspieler für die X-Men verkörpern soll. Comic-Figuren wie Puck und Toad wurden bereits spekuliert, doch da diese nie als wirklich schwergewichtige Bösewichte galten, wird es wohl ein anderer Charakter sein. Regisseur Singer verkündete bereits offiziell auf Twitter, dass er sich auf die Zusammenarbeit mit dem kleinwüchsigen Schauspieler sehr freut und auch wir sind gespannt, in welcher Rolle wir ihn erleben dürfen.

Nachdem bereits zahlreiche Topstars aus bisherigen Franchise-Episoden für den neusten X-Men-Film "Days of Future Past" verkündet wurden, ist es natürlich toll, auch ein ganz neues Gesicht in der Reihe zu begrüßen. Das Projekt wird immer spannender und wir können es kaum erwarten, dass der Streifen im Juli 2014 endlich ins Kino kommt.