Bei den Oscars gaben sie wieder mal ein absolutes Traumpaar ab: Top gestylt flanierten George Clooney (51) und seine Freundin Stacy Keibler (33) über den roten Teppich und zogen alle Augen auf sich. Während sich der Schauspieler ganz schlicht in einem klassischen Smoking präsentierte, bezauberte Stacy in einem raffinierten Dress von Naeem Khan, das ihr Liebster mit ausgesucht hatte.

Schließlich hat sich George bereits in der Vergangenheit als stilsicherer Berater bewährt, so durfte er auch in Sachen Oscar-Styling bei Stacy wieder ordentlich mitmischen. "Er war in Berlin und ich habe ihm die ganze Zeit Fotos mit verschiedenen Looks gemailt und gefragt 'Was hälst du von diesem oder von jenem Kleid?'. Er sagt immer seine Meinung. George liebt klassiche und elegante Schnitte", verriet Stacy nun gegenüber Us Weekly. Während er gerne bei ihr den Stylingberater gibt, ist er bei sich selbst etwas gelassener. Nur 45 Minuten bevor sie zu den Oscars fuhren, spielte er noch ganz entspannt eine Runde Basketball - von Stylingstress keine Spur. "Er ist völlig verschwitzt in Sportklamotten an mir vorbei und fünf Minuten später stand er schon im Smoking da und sah einfach wahnsinnig elegant aus. Er sieht einfach immer gut aus."

George selbst gab auch ganz offen zu, sich in Sachen Outfit überhaupt keinen Stress zu machen: "Es ist total einfach! Gut, manchmal hat man Löcher in den Smokings, dann muss man sich eben einen neuen zulegen, aber es ist eigentlich immer das Gleiche. Ich bin 51 Jahre alt. Mit seinen Smokings muss man in dem Alter auch nicht mehr auffallen."