Lea Michele (25) ist überglücklich. Ihre Hauptrolle als Rachel Berry wurde in den Drehbüchern für die vierte Staffel der erfolgreichen Musical-Serie Glee erneut berücksichtigt. In den letzten Monaten hatten sich die Gerüchte um ihren Ausstieg hartnäckig gehalten, da ihre Serienfigur am Ende der dritten Staffel ihre Schullaufbahn beenden wird. Jetzt aber heißt es „Aufatmen“ für alle Lea-Fans!

Gestern verriet die Schauspielerin fröhlich auf Twitter: „Es ist offiziell! Rachel Berry wird auch nächstes Jahr für Staffel vier zurückkommen! Ich bin so glücklich, ihr habt ja keine Ahnung!“

Herzlichen Glückwunsch, Lea! Die 25-jährige Schauspielerin darf also auch in der jüngst angekündigten neuen Episodenreihe die talentierte und strebsame Rachel spielen. In ihren Tweets plauderte sie ebenfalls über die Pläne des Serienschöpfers Ryan Murphy (46), der ihr die Rolle einst auf den Leib zugeschrieben hatte: „Ryan Murphy hat einige brillante und bahnbrechende Ideen uns Abgänger in die nächste Staffel der Show einzubauen. Es wird großartig!“

Im Interview mit E!Online erklärte Lea, dass sie die Hoffnung nie aufgegeben hatte: „Ich habe immer gewusst, tief in mir drin, dass ich wiederkommen würde – ob sie wollten oder nicht. Ich würde der Hausmeister im Hintergrund sein. Ich bin für jeden einzelnen Tag so dankbar. Das ist der beste Job in der ganzen Welt. Ryan ist der beste Serienschöpfer und ich vergöttere ihn. Mein Cast ist meine Familie. Ich bin so glücklich.“

Es sieht also sehr gut aus für Lea und ihre Kollegen. Wir sind gespannt, wann die Staffeln drei und vier in Deutschland ausgestrahlt werden.