Welch ein beneidenswerter Anblick und damit ist nicht nur der sagenhaft durchtrainierte Bauch von Sängerin und Modeschöpferin Gwen Stefani (41) gemeint, sondern auch die Eindrücke vom idyllischen Familienausflug am Traumstrand von Malibu. Gwen genoss dort am Sonntag die Zeit mit ihrem Mann Gavin Rossdale (45) sowie den Kindern Kingston (5) und Zuma (3), der vor einer Woche seinen dritten Geburtstag feierte.

Auch outfitmäßig waren alle voll und ganz auf Strandtag eingestellt. Gwen trug ein schlichtes schwarzes Bikinioberteil, einen weißen bedruckten langen Rock, ein kariertes Cap und eine schwarze Sonnenbrille mit stylishem bunten Rand. Gavin sah man hingegen in schlichten schwarzen Shorts und der kleine Zuma plantschte lässig im bunten Surferoutfit in den Fluten. Dann wurden Sandburgen gebaut, Sonnenschirme aufgestellt und wild im Wasser getobt; zwischendurch versorgt Mama Gwen die Kinder noch mit kleinen Snacks.

Zuma und Kingston scheinen die Zeit am Strand ausgiebig zu genießen und auch Mama Gwen und Papa Gavin haben zwischendurch etwas Zeit zu turteln und die Zweisamkeit zu genießen. Auch nach 15 Jahren Beziehung wirken die beiden immer noch wie frisch verliebt. Bereits 1995 lernten sich Gwen und Gavin kennen, als Gwen mit ihrer Band No Doubt im Vorprogramm von Bush spielte, der Band von Gavin. Im Jahr 2002 gaben sie sich in London das Ja-Wort und am 26. Mai 2006 kam ihr erster Sohn Kingston zur Welt. Zwei Jahre später, am 21. August 2008, folgte dann Sohnemann Zuma.

Dann hoffen wir doch mal, dass wir in Zukunft noch mehr Eindrücke dieser Familienidylle genießen können.