Was passiert, wenn sich drei Schulabgänger, die im normalen Schulalltag eher weniger auffallen, zusammentun, um endlich mal richtig zu feiern und das Projekt „Mega-Party“ dann aber aus dem Ruder läuft? Nun, genau das können sich Fans von party-, brust- und alkohollastigen High School-Filmen nun in dem neuen Streifen „Project X“ sehen.

Thomas (Thomas Mann, 20), Costa (Oliver Cooper) und J.B. (Jonathan Daniel Brown) wollen nämlich genau das tun, denn Thomas wird schließlich 17 Jahre alt. Leider Gottes wird die Party etwas größer als gedacht und so kommen auch Drogen, ein Liliputaner, ein Flammenwerfer und natürlich ein Mädchen (Alexis Knapp, 22) ins Spiel. Was ein bisschen klingt wie Hangover, ist im Prinzip tatsächlich wie die Geschichte der Freunde, nur in jung. Günstig, dass gleich auch noch der Regisseur der Junggesellen-Fete auch bei diesem Streifen, der übrigens erst ab 16 freigegeben ist, mitwirkte.

Immer gefilmt im Homevideo-Stil, aus der Position eines Anwesenden, reiht sich der Party-Knaller in eine Riege neuer Filme ein, die sich gern dieser Methode bedienen, zum Beispiel auch der deutsche Film „Das Hochzeitsvideo“. Ab dem 3. Mai wird die Party dann auch bei uns im Kino gefeiert. Wer schon mal vorglühen will, hier der Trailer zum Spektakel: