Von Mama und Papa durch die Gegend getragen zu werden, war gestern: Harper Seven (1), der jüngste Spross der Beckhams, setzt aktuell auf Selbstständigkeit.

Schließlich feierte sie erst vor gut einer Woche ihren ersten Geburtstag und geht seither offensichtlich mit großen Schritten der Unabhängigkeit entgegen. Noch ein wenig ungeübt und an der Hand von Mama Victoria (38) stapft die Kleine, bekleidet mit einem süßen Kleidchen in Dunkelblau, durch den Eingangsbereich eines Geschäfts in Dublin. In Irland promotet die Designerin derzeit ihre neue Kollektion und hat klein Harper mit im Schlepptau. Eigentlich standen ihre berühmte Mama und die schöne Kleidung, die Victoria entwirft, im Vordergrund, doch Harper stahl ihr doch tatsächlich die Show. Jeder wollte einen Blick auf die Einjährige erhaschen, die fröhlich jedem zulächelte, der sich ihr in den Weg stellte. Eine wahre Frohnatur ist Harper geworden, die selbst ihre oftmals so traurig dreinblickende Mama zu einem Lachen ermutigen kann.

Victoria, die ihrer Tochter den kleinen Finger gereicht hat, damit sie ein wenig Unterstützung bei ihren ersten Gehversuchen erhält, ist nämlich ebenfalls sichtlich angetan von Harper. Verständlich, denn bei diesen niedlichen Bildern, kann man die kleine Miss Beckham auch einfach nur liebhaben.