Wahrscheinlich gibt es wenige Dinge, die kleine Mädchen lieber mögen als in Mamas Kleiderschrank zu kramen, mit ihren Stöckelschuhen umherzulaufen oder sich deren knalligen Lippenstift aufzutragen.

Maddie (4) die kleine Tochter von Jamie Lynn Spears (21) stellt dabei keine Ausnahme dar. Auch sie ist verrückt nach Dingen, die eigentlich nur für Erwachsene gedacht sind. Doch wie Mütter eben sind, erlauben sie ihren Sprösslingen zumeist die Kosmetik oder die Kleider zu tragen und sich einmal schon ganz groß zu fühlen. Aktuell postet Jamie auf ihrem Twitter-Account ein Foto von Maddie, das sie mit wilden, bunten Nägeln zeigt. „Mutter-Tochter-Zeit..... Maniküre.... auf Wunsch Pink und Grau“, steht unter dem Pic geschrieben. Offenbar war die 4-Jährige völlig begeistert von den knalligen Farben, die eigentlich Mama Jamie gehören, Maddie aber nun auch ausprobieren durfte. Aber ist es in Ordnung, das bereits kleine Kinder mit Beauty-Produkten in Berührung kommen und sich somit schon frühzeitig mit der Schönheitsindustrie auseinandersetzen?

Oder ist es gar ungefährlich und einfach nur eine kindliche Spielerei, die ohne Bedenken weiter verfolgt werden darf? Diskutiert mit und sagt uns eure Meinung zu dem Thema!