Schock für die Fans von Das Supertalent! Nicht nur, dass die Jury von Grund auf saniert wurde und Dieter Bohlen (58) im Zuge dessen mit Michelle Hunziker (35) und Thomas Gottschalk (62) die Fähigkeiten der Kandidaten bewerten wird, jetzt bricht auch der Mann weg, der schon seit 2007 durch die Show führte.

Wie der Express berichtet, hat RTL-Sprecher Christian Körner offiziell bestätigt, dass die großflächigen Umstrukturierungen des Formats Marco Schreyl (38) getroffen haben und man sich von ihm getrennt habe. Und so verliert der 38-Jährige schon seine zweite Show bei RTL, denn auch für DSDS wird er nicht mehr vor der Kamera stehen. Seine Nachfolge beim Supertalent übernimmt Daniel Hartwich (33), der sich von Schreyls früherem Co-Moderatoren zu dem Mann entwickelt hat, der nun seinen Job bekommt. Ob Schreyl RTL überhaupt erhalten bleibt, ist fraglich: „Mit Marco Schreyl sprechen wir derzeit über die Zusammenarbeit in anderen Programm- und Show-Genres, nachdem er sich in den vergangenen Jahren auf die Moderation unserer großen Castingreihen konzentriert hat“, erklärt Körner.