Seit der Trennung von Selena Gomez (20) schien es für Justin Bieber (18) nicht mehr so ganz rund zu laufen, zumindest in seinem Privatleben. Während er mit seinem neuen Album schon wieder Rekorde brach, macht er derzeit eher mit Kiff-Fotos oder Grapsch-Attacken auf sich aufmerksam. Doch jetzt soll sich bei ihm so langsam wieder alles normalisieren, der erste Trennungsschmerz - Teenies leiden ja schließlich nochmal besonders intensiv - scheint vorbei und nun heißt es sogar, Justin habe bereits eine neue Freundin.

Na, das ging ja flott. Wie Showbizspy berichtet, soll es sich bei seiner neuen Flamme um das "aufstrebende Model und Gesangstalent" Ella-Paige Roberts-Clarke (17) handeln. Noch nie von ihr gehört? Wir auch nicht, aber genau das soll sich ja schließlich nun auch ändern. Vor Kurzem wurden Justin und Ella-Paige bei einem gemeinsamen Justin Timberlake (32)-Konzert-Besuch gesichtet und seither will die Gerüchteküche nicht mehr aufhören zu brodeln. Doch ist Ella-Paige tatsächlich an Justin interessiert oder will sie nur ihre fünf Minuten Ruhm abgreifen und ihn quasi als Karrieresprungbrett benutzen? "Schon seit der Schule wollte sie immer berühmt werden", wusste nun ein Bekannter zu berichten. "Das Komische ist, dass sie so hart gearbeitet hat, aber wahrscheinlich erst die Tatsache, dass sie mit Justin Bieber gesehen wurde, ihre Karriere ankurbeln wird." Na, das sind ja die besten Voraussetzungen für die nächste große Teenie-Liebe...