Irgendwann gibt es bekanntlich für alles das erste Mal und so übte sich auch Hollywood-Star Kate Hudson (33) bereits in jungen Jahren im Umgang mit Make-up, Pinsel, Puder und Co.

Kein Wunder, dass die kleine Kate dabei am liebsten ihren Bruder als Versuchsobjekt benutzte, schließlich war Mama Goldie Hawn (66) fast täglich am Film-Set. „Mein armer Bruder! Ich durfte ihn als Model benutzen und mit seinem Gesicht experimentieren. Wir hatten viel Spaß, als ich ihm beispielsweise blauen Lidschatten aufgetragen habe!“, erzählte Kate dem People Magazine. Dabei stammten die Produkte die Kate benutzen durfte aus dem Repertoire des Make-up Artisten ihre Mutter. „Er sagte 'Du kannst darin so viel rumwühlen, wie du möchtest, aber du musst alles genau wieder dorthin zurückpacken wo du es her hast'“, schwärmte die 33-Jährige Blondine. Doch damit wurde nicht nur eine Vorliebe für Make-up geboren, Kate schminkt sich mittlerweile für Events und Premieren komplett selbst und hilft auch gerne mal ihren Freundinnen. „Wenn ich meine Freundinnen mit zu einer Premiere nehme, oder wir auf eine Party gehen, kommen sie alle immer früher und ich mache ihnen ihr Make-up! Ich liebe das!“

Wir sind gespannt, auf Kates nächsten Red Carpet-Look und werden ihr Make-up dieses Mal ganz genau unter die Lupe nehmen!