Auf den ersten Blick könnte man denken, Miley Cyrus (19) hat in den vergangenen Wochen so dermaßen abgenommen, dass ihr die alten Hosen mittlerweile zwei Nummern zu groß sind. Was man auf diesem Bild allerdings sieht, sind nicht etwa ihre eigenen Jeans, sondern die ihres Verlobten Liam Hemsworth (22).

Dieser steht ja gerade in Philadelphia für den Film „Paranoia“ vor der Kamera und soll angeblich verlauten lassen haben, dass er Miley momentan nicht am Set gebrauchen könne, wo sie ihm tagelang Gesellschaft leistet. Vielleicht möchte sie mit diesem selbst aufgenommenen Schnappschuss lediglich demonstrieren, dass an den Gerüchten absolut nichts dran ist. Zu dem Bild schrieb sie auf ihrer Twitter-Seite: „Die Jeans meines Verlobten. Ernsthaft.“ Und ganz nebenbei nutzt sie die Gelegenheit, zum wiederholten Mal ihre neue sportlichere Figur zu präsentieren. Auch wenn Kritiker beim Anblick ihrer sehr schlanken Taille bereits alarmiert sind und befürchten, die ehemalige Hannah Montana-Darstellerin sei dem in Hollywood typisch vorherrschenden Schlankheitswahn verfallen. Miley selbst scheint sich momentan pudelwohl in ihrem Körper zu fühlen und ist zudem überglücklich, mit ihrem Schatz verlobt zu sein. Auf Twitter schrieb sie am Freitag nämlich noch: „Ich liebe das Leben“.