In letzter Zeit scheint Kim Kardashian (31) richtig zufrieden mit sich zu sein. Denn seit ihrer Blitz-Diät im Juli dieses Jahres vergeht kaum ein Tag, an dem sie nicht ein sexy Foto von sich im knappen Outfit ins Internet stellt. Anscheinend verleiht ihr diese neue Zufriedenheit mit ihrem Körper auch einiges an Selbstbewusstsein.

Denn gegenüber dem amerikanischen V Magazine verriet die kurvige Schönheit unlängst, dass sie ein großes Ziel vor Augen habe: „Ich glaube, jemand hat mal gesagt, dass Reality-Stars keinen Stern auf dem 'Walk of Fame' bekommen. Allerdings bin ich sehr ehrgeizig. Ich will diese Tradition brechen.“ Doch zumindest momentan sieht es nicht besonders gut für die 31-Jährige aus. Schon kurz nach ihrer Äußerung meldete sich nämlich ein Sprecher des „Walk of Fame“-Komitees zu Wort und ließ gegenüber dem HollywoodReporter Folgendes verlauten: „Einfach nur berühmt sein, ist nicht genug.“ Stattdessen müsse man eine mehrjährige Schauspielkarriere und wichtige Filmpreise vorweisen können.

Vielleicht sieht Kim diese deutliche Ansage ja als Herausforderung und wird bald tatsächlich als Schauspielerin über die Kinoleinwände flimmern? Man darf gespannt sein.