Schwarz-Weiß gehört zu einem der Trends der momentan defintiv nicht zu übersehen ist. Von casual bis klassisch setzen die Designer auf klare Kontraste und tolle Schnitte.

Das beste Beispiel für diesen Trend zeigt uns nicht nur regelmäßig Charlize Theron (36), auch Michelle Williams (31) und Tilda Swinton (51) setzten auf ein schwarz-weißes Fashion Statement. Beide Versionen der Hollywood-Schauspielerinnen können sich absolut sehen lassen und bestechen besonders durch gerade Formen und den gezielten Einsatz der gegensätzlichen Farbtöne. Während Michelles Kleid besonders durch gerade Schultern und einen verspielten Taillengürtel zum kontrastreichen Hingucker wird, gibt sich Tilda im modernen Marlene-Look. Mit ausgestellter Hose und hochgeschlossener Schluppenbluse ist es vor allem das auffällige Cape, das bei ihr für den Wow-Effekt sorgt.

Beide Outfits sind tolle Hingucker und vereinen perfekt diesen eleganten Trend. Doch wer hat ihn besser umgesetzt?