Träumen davon nicht alle Männer? Eine sexy Blondine kommt auf sie zu, bekleidet mit einer zugeknöpften, weißen Bluse, einem engen Bleistiftrock, hochgesteckten Haaren und einer schwarzen Hornbrille. Dann macht sie ihren strammen Dutt auf, knöpft die Bluse auf und wirft die Brille weg.

Etwas in der Art hat sich offenbar auch Po-Wunder Coco (33) gedacht als sie auf neuesten Bildern genau diesen Look versucht umzusetzen. Aber Coco wäre ja nicht sie selbst, wenn sie nicht auch ihre höchst eigene Komponente mit einbringen würde. Denn die dralle Blondine verzichtet auf Oberbekleidung und setzt vielmehr nur auf Hosenträger, die sich über ihre nackten Brüste legen. Ihren üppigen Po bedeckt lediglich ein kurzes, schwarzes Höschen und die Brille lässt sie auch nicht wirklich seriös erscheinen. Coco selbst scheint aber völlig überzeugt von ihrer Erscheinung und twittert dazu: „Wie gefällt euch mein Sekretärinnen-Outfit im Titty Tuesday Look? Lass mich dich nicht verarschen. Mir geht’s nur ums Geschäft!“

Das glauben wir Coco gerne, immerhin ist ihr Körper ihr Kapital und somit ist es natürlich umso verständlicher, dass sie diesen immer wieder gekonnt in Szene setzt – In egal welchem Outfit!