Bei der Premiere des Musicals Tanz der Vampire wurde es unter winterlichen Temperaturen bereits kuschelig auf dem roten Teppich. Neben Sila Sahin (25), die ihre Mama mit zur Vorstellung nahm, erschienen auch ihre GZSZ-Kolleginnen Isabell Horn (27) und Ulrike Frank (42) zu der Premiere im Theater des Westens. Einer der wenigen, der alleine erschien, war Musiker Marc Terenzi (33). Promiflash verriet er exklusiv, dass Weihnachten dieses Jahr bei ihm genauso alleine gefeiert wird.

„Weihnachten bin ich in New York. Ich arbeite jetzt als Mode-Designer und habe mein eigenes Modelabel namens 'Antique Rivet' und die Hauptstelle davon ist in New York, deswegen werde ich Weihnachten und Silvester auch in den Staaten verbringen“, verriet er uns im Interview. Dass seine beiden kleinen Kinder, die er gemeinsam mit Sängerin Sarah Connor (31) hat, ihn nach New York begleiten werden, ist eher unwahrscheinlich. Und so gestaltet sich auch das Fest an sich anders als in den vergangenen Jahren. „Normalerweise habe ich Weihnachtsrituale mit meiner Familie, aber dieses Jahr werde ich an Weihnachten alleine sein und meine Mutter und andere Familienmitglieder besuchen“, erklärte er. Das scheint ja ganz so als möchte Marc die ganzen negativen Schlagzeilen hinter sich lassen. Immer wieder stand er in den vergangenen Monaten in der Kritik, sich finanziell vor den Pflichten einer Vaterschaft zu drücken.

Sorgen darüber zu machen, dass Marc nach Weihnachten ganz in den USA bleibt, brauchen wir uns allerdings nicht. Im kommenden Jahr geht er mit seinen „Terenzi's Horror Nights“ auf große Deutschland-Tour und möchte dem deutschen Publikum so richtig das Gruseln lehren. Wir sind bereits gespannt, was er sich für das kommende Jahr noch einfallen lassen wird...