Gestern sorgte Miley Cyrus (18) für einen großen Skandal. Beziehungsweise Bilder, die plötzlich von der Sängerin auftauchten. Darauf sah man mal deutlicher, mal weniger deutlich, wie sich Miley sehr freizügig fotografieren ließ.

Die Bilder sollen wohl private Fotos von Miley sein, die mit ihrem iPhone aufgenommen wurden. Dieses wurde ihr jedoch leider geklaut und so kamen die skandalösen Fotos in Umlauf. Jetzt meldet sich auch Mileys Team zu Wort und behauptet: Alles nur Fake. Die Anwälte wären bereits benachrichtigt und kümmern sich um die unangenehme Angelegenheit.

Doch woran erkennt man, dass das Nackt-Foto gefälscht sein soll? Miley trägt unter ihrer linken Brust ein Tattoo mit dem Schriftzug „Just Breathe“, diese fehle auf dem Körper, der auf diesem Bild abgebildet ist. Fortsetzung folgt bestimmt...