Eigentlich scheint Miley Cyrus (19) doch zurzeit kräftig an ihrem Körper zu arbeiten: Sie wird häufig auf dem Weg zum oder vom Sport gesichtet und ist auffällig dünn geworden. Zudem hieß es erst vor Kurzem, dass sie zwar auf alle Fälle Kinder mit ihrem Verlobten Liam Hemsworth (22) haben, sich damit aber auch noch viel Zeit lassen will. Hat die 19-Jährige ihre Meinung etwa geändert?

Denn neuesten Meldungen zufolge ist es Miley weniger wichtig, dass die Hochzeit bald stattfindet, als dass sie schnell mit der Familiengründung beginnt. Us Weekly erfuhr nämlich jetzt von einer Quelle, die der Cyrus-Familie nahesteht: „Miley und Liam wollen schon bald ein Baby bekommen.“ Immerhin scheinen ihre Verwandten und Freunde kein Problem damit zu haben, dass die beiden Stars so jung nicht nur heiraten, sondern sogar schon Kinder bekommen wollen. „Sie sind beide reif und bereit genug dafür. Miley ist eine neunzehnjährige 40-Jährige“, so der Insider.

Immerhin gibt es eine Theorie, warum das Paar nun auch Lust bekommen hat, bald Eltern zu werden. Denn die beiden Turteltauben haben in Liams Bruder ein konkretes Beispiel dafür, wie süß eine Familie sein kann. Chris Hemsworth (28) ist ja schließlich kürzlich zum ersten Mal Vater geworden. Wir sind gespannt, wann die ersten Spekulationen um einen kleinen Baby-Bauch entstehen und ob Miley und Liam dann bald auch tatsächlich verkünden: Wir sind schwanger!