Nunu! Wer linst denn hier so scheinbar unschuldig aus einem Studio in Hollywood? Obwohl Rihanna (24) sich in ihrem Mantel in Camouflage-Optik ziemlich gut getarnt hatte, entging sie den wachsamen Augen der Paparazzi nicht. Und was Betrachtern dieses Bildes wiederum nicht entgehen dürfte, ist das eigenwillige Kleid der Sängerin.

Auf dem tummelten sich nämlich haufenweise Prints von Cannabis-Blättern in verschiedenen Grün-Tönen. Ob Chris Brown (23) der Look, der durch lässige Sneakers abgerundet wurde, wohl gefallen hat? Mit dem hat sie nämlich ganze neun Stunden in besagtem Studio verbracht. Wahrscheinlich schon, denn sowohl Rihanna als auch Chris sind dafür bekannt, einen Joint in Ehren nicht zu verwehren - oder am besten gleich drei! Chris und Rihanna verließen die Location getrennt voneinander und Letztere versuchte, sich mit aller Macht vor den Fotografen zu verstecken. Ob wohl ihr Outfit dafür der Grund ist? Denn als wirklich stylish ist dieses ja nicht unbedingt zu bezeichnen, dafür aber eben als modisches „High“-Light der etwas anderen Art...