Eigentlich sieht man Monica Ivancan (34) bei öffentlichen Auftritten meist in schillernden Kleidern oder eleganten, sexy Looks. Dieses Mal jedoch überraschte sie bei der Premiere von „Holiday On Ice - Speed“ in Hamburg mit einem überaus lässigen Outfit.

Ganz hingegen vieler anderer geladener Gäste wie zum Beispiel Sängerin und X-Factor-Jury-Mitglied Sarah Connor (31) und Monicas Modelfreundin Jana Ina Zarrella (35) entschied sich die 34-Jährige gegen alles Schillernde und Glänzende. Sie trug ein gepunktetes, dunkles Seidenkleid, einen legeren, senfgelben Cardigan und flache Stiefel. Lediglich ihre seidene Tasche reflektierte ein wenig das Blitzlicht der Fotografen.

Es ist jedoch in keiner Weise schlimm, dass sich die Moderatorin dieses Mal nicht wie gewohnt gestylt hat. Es ist eher angenehm zu sehen, dass auch sie einfach mal in bequeme Sachen schlüpfen möchte und nicht immer den großen Auftritt braucht. Die schöne Monica kann es sich auch absolut erlauben im simplen Kleidchen und einer Strickjacke zu einem Event zu gehen. In diesem Fall war es wahrscheinlich zudem eine wirklich smarte Kleiderwahl, denn wer schon einmal bei einer Show von Holiday On Ice war, der weiß, wie kalt es während der eisigen Vorführung werden kann. Daumen hoch für Monica!