Das Jahr fing für Hundeprofi Martin Rütter (43) ja nicht so rosig an. In der vergangenen Woche meldete sich der TV-Star aus dem Krankenhaus!

Auf Facebook postete Martin ein Bild von sich im Krankenbett und kommentierte: "Hallo Leute, das Jahr 2014 startet irgendwie komisch. Bin gestern an einem Bruch der Bauchdecke operiert worden." Und für alle, die sich gleich Sorgen machten, den Comedian dann in der nächsten Zeit nicht auf der Bühne erleben zu können, fügte er gleich hinzu: "Der Arzt hat mir versprochen, dass kein Tour-Termin gefährdet ist." Na, wenn da nicht ein erleichtertes Aufatmen bei den Fans zu hören war!

Nun vermeldete Martin dann schon: "So Leute, ich befinde mich nach der OP auf dem Wege der Besserung, die Genesung schreitet voran. Und am Donnerstag geht's wieder los mit 'DER TUT NIX!' ... Ich freu' mich auf euch."

Wir freuen uns mit Martin, dass er den Eingriff gut überstanden hat! Dann kann es ja auch mit dem "Hundeprofi" auf Vox weitergehen.