Wir haben euch schon einige Damen vorgestellt, die in der Vergangenheit
das gleiche Kleid trugen. Nun aber entdeckten wir zwei Prominente, von denen man vermutlich nicht unbedingt erwartet hätte, dass sie die gleiche Wahl treffen würden.

Sarah Jessica Parker im Blumenkleid
Lia Toby/WENN.com Sarah Jessica sah mit ihren Pumps und dem V-Ausschnitt sehr weiblich aus

Die Rede ist von Stilikone Sarah Jessica Parker (46) und Sängerin Lana Del Rey (25). Beide trugen ein auffällig gemustertes, buntes Kleid des Labels Prabal Gurung. Jede kombinierte dazu verschiedene Accessoires auf ihre ganz eigene Art und Weise. Sarah Jessica Parker trug schwarze Plateau Pumps zu dem Kleid und verlängerte dadurch nochmals ihre Beine. Im Bereich des Rockes ist ihr Kleid zudem etwas weiter ausgestellt und zaubert so eine feminine Silhouette. Die Schauspielerin entschied sich zudem für einen V-Ausschnitt, welchen sie durch eine silberne Gliederkette dezent in Szene setzte.

Lana del Rey mit Blumenkleid und Lederjacke
Lia Toby/WENN.com Lana trug über dem Kleid lieber eine Lederjacke

Ganz anders stylte sich Lana Del Rey in diesem Kleid. Sie griff das Weiß des Blumenmusters auf und trug ebenso weiße Ankleboots dazu. Da sie die Weiblichkeit des Kleides vermutlich etwas brechen wollte, entschied sich die Sängerin, eine schwarze Lederjacke im Biker-Stil zum bunten Blumenkleid zu kombinieren. Und ganz gegensätzlich zu Miss Parker war das Kleid von Lana hochgeschlossen. Anstatt ihres Dekolletés wollte sie vermutlich lieber ihr Gesicht mit großen, goldenen Creolen betonen. Wie man demnach sieht, sehen zwei Damen im gleichen Kleid trotzdem nicht immer haargenau gleich aus. Jede der Frauen hat ihren eigenen Stil. Doch wer gefällt euch besser?

Lana del Rey lächelt in einer Lederjacke
Lia Toby/WENN.com Welche der beiden gefällt euch besser?