Tauscht Justin Bieber (18) etwa bald das Mikro gegen die Rettungsboje? Wenn es nach Jeremy Jackson (31) geht dann schon. Der wünscht sich nämlich den „Boyfriend“-Sänger für das Remake des 90er Jahre-Klassikers „Baywatch“. Dieses soll als Kinofilm zurück auf die Leinwände kommen und die Rettungsschwimmer in neuem Glanz erscheinen lassen.

Justin Bieber schaut sich seinen Body an
Actionpress/ All Action Justin Bieber solle die Rolle des Hobie übernehmen

Während schon darüber spekuliert wurde, ob Justin Timberlake (31) in die sandigen Fußstapfen von David Hasselhoff (59) tritt und am Strand von Malibu Leben rettet, scheint es nun einen weiteren heißen Favoriten zu geben. So wünsche sich Jackson, dass Teenie-Idol Justin Bieber in eine rote Badehose schlüpft, berichtet TMZ. Dabei sehe der ehemalige Baywatch-Darsteller den 18-Jährigen in seiner eigenen einstigen Rolle. In der Serie spielte dieser den Rettungsschwimmer Hobie Bunchannon und erklärte sich sogar bereit dazu Justin höchstpersönlich für die Rolle zu trainieren.

Jaremy Jackson vor dem Rehab
WENN/ Adriana M. Barazza Jaremy Jackson bot sich sogar als Trainer an

Justin in roten Badeshorts? Seine Fans würde es sicher freuen und auch wir können uns den Schnuckel durchaus gut als Lebensretter vorstellen.

David Hasselhoff und Justin Timberlake
WENN Auch Justin Timberlake ist schon im Gespräch