Gutaussehend ist er definitiv, der Verlobte von Miley Cyrus (19). Und an seinen Kleidungs-Stil kann man nicht ebenfalls herummeckern. Kein Wunder also, dass Liam Hemsworth (22) erst kürzlich mit dem Modelabel Bench einen Deal abgeschlossen hat, der ihn zum neuen Gesicht der angesagten Marke macht. Aber auch sonst scheint der knackige Australier großes Interesse daran zu haben, sich neben der Schauspielerei ein wenig als kreativer Kopf eines eigenen Labels zu versuchen.

Liam Hemsworth am Set von "Paranoia"
Hugh Dillon/WENN.com
Aber er möchte auch in neue Berufsfelder hineinschnuppern

Wie die Tageszeitung New York Post berichtet, soll Liam bereits erste Schritte eingeleitet haben, um sich an die Gründung seiner eigenen Fashion-Linie zu machen. „Liam hat sich schon darüber informiert, wie man in dieses Business einsteigen kann, und er spielt wirklich ganz stark mit dem Gedanken, es mit seinem eigenen Label zu versuchen“, so ein Bekannter des Darstellers. Seine Liebste soll ihn im Übrigen kräftig bei seinen Plänen unterstützen, hat sie sich doch schon in New York Inspiration für eine Herren-Kollektion bei dem Soho Fashion Trade Show Project geholt.

Miley Cyrus mit Liam Hemsworth
FayesVision/WENN.com
Angeblich soll der Verlobte von Miley Cyrus mit dem Gedanken spielen, sein eigenes Fashion Label zu gründen

Da dürfen wir doch schon sehr gespannt sein, ob der 22-Jährige diesen ambitionierten Plan auch in die Tat umsetzen wird. Genug modisches Gespür beweist er immer wieder auf den roten Teppichen dieser Welt und mit einer Verlobten, die ihm in Sachen Styling-Skills in nichts nachsteht, sollte doch etwas Schickes bei diesem Projekt herauskommen.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth mit Hund auf der Rolltreppe
Hugh Dillon/WENN.com
Miley hat sich in New York zumindest schon mal Inspiration für eine Männermoden-Kollektion geholt